Wie alles begann...

Ursprung der Gemeinde war die Fern-Bibelschule der Bewegung His People, welche 1999 von einem Ehepaar von Südafrika nach Davos gebracht wurde und reges Interesse fand. Die in Europa nächstgelegene Gemeinde der Bewegung His People/Morningstar International befand sich in Innsbruck. Es lag darum nahe, dass die His People Bibelschulteilnehmer von Davos den Kontakt zu dieser Gemeinde in Innsbruck suchten. Zusammen mit der Gemeinde His People Innsbruck wurde am 25. Januar 2001 die Gemeinde His People Davos gegründet.

Im Sommer 2004 wurde die Bewegung Morningstar International in Every Nation umbenannt. Die Gemeinde His People Davos entschloss sich aber, den Gemeindenamen His People beizubehalten. 

Im November 2006 zügelte die Gemeinde in die Räumlichkeiten der ehemaligen Holländischen Asthmaklinik (NAD) an der Symondsstrasse.

Von Mitte 2006 bis Mitte 2010 wurde die Gemeinde intensiv durch die Gemeinde Every Nation Innsbruck betreut. Im Rahmen dieser Betreuung erfolgte Anfang 2009 der Kontakt zur Schweizerischen Pfingstmission. Dieser Kontakt führte im Herbst 2010 zum Entscheid, sich der Schweizerischen Pfingstmission anzuschliessen und den Namen auf Pfingstgemeinde Davos zu ändern. Die Pfingstgemeinde Davos ist seit Januar 2011 Mitglied der Schweizerischen Pfingstmission, die heute rund 10`000 Mitglieder in über 65 Gemeinden zählt.

Ab April 2013 war die Gemeinde Untermieter der EMK Davos und feierte ihre Gottesdienste in der Pauluskirche an der Bahnhofstrasse 9, Davos Platz. Seit Januar 2017 führt die Pfimi Davos im Hotel Grischa Glorymeetings durch.